Thomas Gottfried, Rechtsanwalt

Jahrgang 1962, ist seit 1994 in Hamburg als Rechtsanwalt zugelassen.

Studium der Rechtswissenschaft in Hamburg und Berlin.

Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift. Weiterhin spricht er französisch und spanisch.

Nachdem er beim Aufbau der Dependance, einer Hanseatischen Großkanzlei in Mecklenburg, mithelfen und inspirierende Erfahrungen sammeln konnte, gründete er am 1. Januar 1995 die Kanzlei am Rathausmarkt.

In den zurückliegenden Jahrzehnten übte er eine Vielzahl von Haupt- und Ehrenämtern in Politik, Sport, Sozialem und Wirtschaft aus. In diesem Rahmen hat er Vorstands-, Aufsichtsrats- und Geschäftsführungstätigkeiten selbst ausgeübt. Gegenwärtig, neben der Geschäftsführertätigkeit für die Kanzlei, unter anderem als Stiftungsvorstand der Klaus-Gratenau-Stiftung sowie des Fördervereins Kirche der Stille.

Das Beratungs- und Mandantenspektrum erstreckt sich im Wesentlichen auf die ganzheitliche Beratung rund um Immobilien, Sport und zumeist inhabergeführte mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftszweige.

Im Immobilienrecht wird das gesamte Spektrum vom Miet-, über das Grundstücks-, WEG- und Baurecht, bis hin zur Beratung von immobilienfondsrechtlichen Fragestellungen und Private-Equity-Projekten abgedeckt.

Im Sport vertritt er Sportler, Trainer, Manager, Vereine, Verbände sowie Agenturen.

Eine besondere Freude ist es ihm, Sportler und Unternehmer über mehrere Lebensphasen im Rahmen einer life-time-partnership zu betreuen und an deren Karriere- und Persönlichkeitsentwicklungen teilzuhaben.

Thomas Gottfried, Bettina Begemann, Maria Jessica González Wohlenberg

§

Vita Bettina Begemann

Vita M. J. González Wohlenberg

„Vielen Dank für die ganzheitliche anwaltliche Beratung unseres mittelständischen Unternehmens.“

Rüdiger Ecks, geschäftsführender Gesellschafter der Hübner & Lorenzen Elektroinstallations GmbH